Geschichte der Grafschaftstrachtengruppe „Die Glasf'lder“ aus Marktheidenfeld - Glasofen



Im Jahre 1951 wurde die Trachtengruppe als Sparte des Gesangvereins gegründet und das erste Trachtenfest gefeiert. Damals begannen der spätere und im Jahr 2003 verstorbene Ehrenvorsitzende Karl Werner und der Lehrer Georg Furkel die in den Grafschaftsdörfern Altfeld, Glasofen, Kredenbach, Michelrieth, Oberwittbach und Steinmark getragenen Volkstrachten zu sammeln..Unterstützung fanden sie dabei auch beim Sammler Johann Adam Mohr aus Michelrieth.

Es wurde kontinuierlich weiter aufgebaut, die Trachten wurden vervollständigt und Volkstänze für Auftritte einstudiert. 1969 erregte ein großes Heimat- und Trachtenfest Aufsehen in der damals noch selbstständigen Gemeinde Glasofen. Als man 1976 das 25-jährige Bestehen feierte, stand das Fest unter der Schirmherrschaft des Patronatsherrn Alfred-Ernst Fürst zu Löwenstein-Wertheim-Freudenberg.

Ein Jahr darauf fanden die »Glasf'lder« ihr Dach bei den Vereinigten Bayerischen Trachtenverbänden. Die Teilnahme an Festen, Umzügen, Heimatabenden und sogar bei TV-Aufzeichnungen wurde beinahe alltäglich. 1981 wurde das 30-jährige Jubiläum zusammen mit dem 29. Unterfränkischen Bezirktrachtenfest unter dem Motto »Sitt und Brauch der Alten - wollen wir erhalten« in Glasofen gefeiert. 1987 wurde eine Kindertrachtengruppe gegründet, die mit einer authentischen Tracht ausgestattet wurde. In den letzten Jahren haben auch Kinder und Jugendliche aus Nachbarorten zu den »Glasf'ldern« gefunden und teilen ihre Freude an Tracht und Tanz.

Im Jahre 1991 knüpfte man feste Bande zur Folkloregruppe aus Marktheidenfelds bretonischer Partnerstadt Montfort sur Meu. Mit »An Abbaden nevez« ist seitdem eine funktionierende Vereinsfreundschaft mit vielen Begegnungen entstanden. Höhepunkte waren dabei eine gemeinsame Teilnahme am Jubiläumsfestzug des Münchner Oktoberfests im Jahr 2000 und beim internationalen Festival »Folklore du Monde« im Jahr 2005 in Saint Malo/Frankreich.

Ab dem 55. Jubiläumsjahr 2006 zählen die »Glasf'lder« etwa 20 aktive Tänzer und ebenso viele Kinder und Jugendliche. Dazu kommen noch weitere Trachtenträger, so dass man öffentlich mit über 50 Personen in Grafschaftstracht auftreten kann, wobei die Hochzeitstracht mit der Brautkrone der ganz besondere Augenschmaus ist.

Bis 1990 hatte Karl Werner 43 Jahre lang den Glasofener Gesangverein und später auch die Trachtengruppe geführt. Ihm folgte der heutige Vorsitzende Rudi Schäfer. Die Leitung der Sparte Trachtengruppe lag bei Leo Stürmer und Siegward Winter. Ab 1983 führte Reiner Albert die Gruppe als Leiter und Vortänzer. Ab 2004 übernahm Andreas Sauer diese Funktion. Nach der Jahreshauptversammlung im Jahre 2011 tragen folgende Trachtler Verantwortung: Leiter: Michael Schäfer, Vortänzerin: Gaby Matschiner, Trachtenwartin: Lisa Matschiner, Kassiererin/Schriftführerin: Silvia Schäfer. Beisitzer sind: Reiner Albert, Heidi Tuschl und Herbert Götzelmann. Die Kindergruppe liegt von 1987 bis heute in den Händen von Marika Günzelmann.




zurück